AHIMSA IM YOGA – Leben ohne Gewalt

Die Yoga-Regel Ahimsa ist die Regel der Gewaltlosigkeit. Bei einem Leben ohne Gewalt, neigt man schnell davon auszugehen, dass dies doch im Grunde leicht umzusetzen ist. Einfach darauf verzichten, anderen Menschen jedes Mal Eine zu scheppern, wenn sie uns auf die Nerven gehen und fertig. Doch Ahimsa bedeutet viel mehr als den Verzicht auf körperliche Gewalt. Beleidigungen und Verurteilungen gehören ebenso zu einem gewaltfreien Leben – und das will geübt werden, Tag für Tag. Ich habe ein kleines Video zu Ahimsa aufgenommen und gebe dir darin auch noch ein paar Praxis-Übungen mit auf den Weg, wie du auch die Gewaltlosigkeit gegenüber dir selbst auflösen kannst. Denn wie sang bereits Michael Jackson so schön: „If you wanna make the world a better place take a look at yourself and make a change“

 

Posted in Yoga and tagged , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.